• Zahlart im Hofladen: Debitcard
  • Visa&Mastercard
  • Bar

Salbei & Kiefernadeln

Wenn die Tage etwas kühler werden, ist ein Schnupfen oder ein Kratzen im Hals keine Seltenheit. In der Volksheilkunde wird bei den ersten Anzeichen auf die Kraft der Kräuter vertraut.

Salbei officinalis gilt u.a. als entzündungshemmend, keimtötlend, schweißhemmend und wundheilend. Salbei heilt Entzündungen im Mund- und Rachenraum und eignet sich zur Behandlung von Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, besonders mit Verschleimung. Des Weiteren kann es sich positiv bei übermäßiges Schwitzen auswirken, wie z.B. bei Nachtschweiß, bei nervös bedingten Schweißausbrüchen oder bei Hitzewallungen in den Wechseljahren. Zu den Inhaltsstoffen der Pflanze zählen u.a. Gerbstoffe, Bitterstoffe, das ätherische Öl Thujon, Harz, Eiweiß und Glykoside. Ein Zitat aus damaliger Zeit besagt: "Wer auf Salbei baut, den Tod kaum schaut."

Kiefernadeln sind ein wahres Kraftpaket. Enthalten sie doch Bitterstoffe, Gerbstoffe, Flavonoide, ätherische Öle und viel Vitamin C. In der Volksheilkunde wird die Kiefer aufgrund ihrer schleimlösenden und antibakteriellen Wirkung bei Erkältungskrankheiten, Bronchitis und Schnupfen angewendet. In China gilt die Kiefer als Symbol von Lebenskraft und Ausdauer. Man sagt ihr nach, ein kompliziertes, nicht ruhendes Leben doch glücklich bewältigen zu können.

Salbei und Kiefernadeln werden auf unserer kontrolliert biologischer Landwirtschaft händisch gepflückt und sortiert. Ein Teil wird mit Hilfe unseres Tischherdes schonend getrocknet, um die Inhaltsstoffe für den Tee zu erhalten. Aus dem anderen Teil der Ernte zaubern wir Hydrolat und Tinktur.

 

 https://www.lukashof.com/salbei-hydrolat-bio

 https://www.lukashof.com/detail/index/sArticle/338/number/SW10158

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.